6. Fussnotenverzeichnis

(1) „300“ spielte am Startwochenende in den USA fast 71 Mio. Dollar ein; die weltweiten Gesamteinnahmen lagen bei über 456 Mio. Dollar. Siehe http://www.boxofficemojo.com/movies/?id=300.htm. Mit etwas mehr als 167 Mio. Dollar an weltweiten Gesamteinnahmen konnte „Alexander“ dagegen gerade einmal die Produktionskosten wieder einfahren. Siehe http://www.boxofficemojo.com/movies/?id=alexander.htm.
(2) So etwa Victor D. Hanson: With your shield or on it. Zack Snyder’s 300: a spirited take on a clash of civilizations, city-journal 2007: http://www.city-journal.org/html/rev2007-03-07vdh.html; ders.: “300” – Fact or fiction, victorhanson.com 2007: http://www.victorhanson.com/articles/hanson032807.html; Dan Vergano: This is Sparta? The history behind the movie “300”, USA-today 2007: http://www.usatoday.com/tech/science/columnist/vergano/2007-03-05-300-history_N.htm.
(3) Eine interessante, wenngleich kompakte Ausnahme bietet der Blog von Mary Beard: 10 things the makers of '300' got right, times-online 2007: http://timesonline.typepad.com/dons_life/2007/10/10-things-the-m.html.
(4) Erstmals in der Originalauflage. Siehe Frank Miller: 300, Bd. 3, Milwaukie 1998 (Leserbriefe im Anhang).
(5) So etwa bei Jason Silverman: 300 brings history to bloody life, wired.com 2007: http://www.wired.com/culture/lifestyle/news/2007/02/72775?currentPage=3.
(6) Interessant erscheint in diesem Zusammenhang der Hinweis auf Parallelen in der Bildsprache des Aischylos bei Touraj Daryaee: Go tell the Spartans. How „300“ misrepresents Persians in history, iranian.com 2007: http://www.iranian.com/Daryaee/2007/March/300/index.html.
(7) Vgl. dagegen Andreas Borcholte: Die spartanischen Verse, spiegel-online 2007: http://www.spiegel.de/kultur/kino/0,1518,475494,00.html. Aus genannten Gründen kann ich dem Autor nicht folgen, wenn es hier heißt: „Dem Regisseur des überaus gelungenen Zombie-Remakes ‚Dawn of the Dead‘ (2004) ist wohl erst allmählich klar geworden, welche Dämonen er mit seiner stilistischen Fingerübung geweckt hat.“
(8) Bei Herodot finden sich allenfalls Kamele: Hdt. VII 87, 1.
(9) Siehe etwa Mariam Lau: „300“. Ein Sandalenfilm reizt den Iran bis aufs Blut, welt-online 2007: http://www.welt.de/politik/article789452/Ein_Sandalen_Film_reizt_den_Iran_bis_aufs_Blut.html; Omid Nouripour: Streit um „300“. Der verletzte Stolz der Iraner, spiegel-online 2007: http://www.spiegel.de/kultur/kino/0,1518,475956,00.html.
(10) Siehe Resa Nelson: 300 Mixes History, Fantasy, scifi.com 2006: http://www.gerardbutler.net/news/news_main.php?Action=Full&NewsID=1148. Auch unter den Extras der Bonus-DVD von “300” findet sich dieser Kommentar.
(11) Interessant in diesem Zusammenhang der Spiegel-Artikel von Daniel Sander: Unter Kerlen, in: kulturSpiegel 3 (2007) S. 18-20.
(12) Jona Lendering: Thermopylae: The metamorphoses of a myth, livius.org 2007: http://www.livius.org/opinion/opinion0003.html.
(13) Hdt. IX 61, 2-3.
(14) Hanson, Western Way of War, S. 70f. betont die geringe Stärke des aspis im Vergleich zu dessen Durchmesser.
(15) Zur Entwicklung der archaischen Hoplitenausrüstung siehe van Wees, Greek Warfare, S. 166-183 mit Abbildungen. Die Schutzwirkung der Rüstung vor Geschossen kommt bei Thuk. IV 34, 3 zum Ausdruck. Vgl. auch Hanson, Western Way of War, S. 83.
(16) Hanson, Western Way of War, S. 31.
(17) Hanson, History and the three hundred, S. 6.
(18) Eine Auseinandersetzung mit der heroischen Nacktheit, ausgehend von Jacques Louis Davids Gemälde „Léonidas aux Thermopyles“, findet sich bei Albertz, Exemplarisches Heldentum, S. 131-144.
(19) Hdt. VII 208, 2-3. Siehe auch Cartledge, Thermopylae, S. 137. Nach Plut. Lyk. 22, 2 habe der Aufenthalt im Feldlager für die Spartaner den angenehmen Effekt gehabt, weniger harsches Training absolvieren zu müssen.
(20) Ahn, Religiöse Herrscherlegitimation, S. 305.
(21) Briant, From Cyrus to Alexander, S. 241.
(22) Ahn, Religiöse Herrscherlegitimation, S. 216f.
(23) Hdt. VII 54, 1-2.
(24) Zu den regelmäßig abgehaltenen Opfern und Ritualen siehe auch Briant, From Cyrus to Alexander, S. 245.
(25) Hdt. VII 53.
(26) Hdt. VII 35.
(27) Ahn, Religiöse Herrscherlegitimation, S. 183f.
(28) Aischyl. Pers. 805-831.
(29) Die Szene markiert zudem recht genau die halbe Laufzeitlänge des Films.
(30) Plut. Mor. 225 C 10.
(31) Dieser ideologische Ansatz wurde in Rudolph Matés Werk „The 300 Spartans“ von 1962 unter dem Eindruck einer kommunistischen Bedrohung vehement verfolgt. Vgl. auch Redonet, Sparta and Ancient Greece, S. 117f.
(32) Hdt. I 152, 3 zufolge sollen die Spartaner bereits den großen Kyros nach dessen Unterwerfung der Lyder aufgefordert haben, sich von den Griechen fernzuhalten. Auch wenn es sich hierbei um eine Rückprojektion handeln mag, so bemerkt Welwei, Sparta. S. 135 doch zu den Perspektiven einer Machtausweitung der Perser: „Wäre das griechische Mutterland eine Satrapie des persischen Großreiches geworden, hätte dies für die Spartaner nicht nur den Zusammenbruch ihrer Symmachie auf der Peloponnes sowie den Verlust ihrer hegemonialen Stellung in Griechenland bedeutet. Zweifellos hätten sie wohl auch tiefgreifende Auswirkungen auf die politischen und gesellschaftlichen Strukturen ihrer Polis befürchten müssen.“
(33) Lazenby, The defence of Greece, S. 41 sieht in den spartanischen Expeditionen gegen Samos und Naxos einen Versuch, den persischen Einfluss in der Ägäis einzuschränken.
(34) Hdt. VIII 140; IX 4-5. Dies mutet umso erstaunlicher an, als der Feldzug ursprünglich ja u.a. gegen Athen zielte.
(35) Hdt. IX 11, 1-2.
(36) Siehe etwa Cawkwell, The Greek Wars, S. 96-98; Welwei, Sparta, S. 151.
(37) Hdt. VII 213.
(38) Hdt. VII 214. Auch bei Ktes. Pers. 24 finden wir eine andere Version.
(39) Herodot schätzt die Zahl der bei Plataiai mit den Persern verbündeten Griechen auf 50000. Einige der größten Kontingente werden namentlich erwähnt, als Mardonius sie gegenüber den Athenern Aufstellung nehmen lässt. Siehe Hdt. IX 31-32.
(40) Vgl. Hdt. IX 86-88.
(41) So etwa Lazenby, The defence of Greece, S. 140.
(42) Cartledge, Thermopylae, S. 146.
(43) Peter Steinbach: Bewegt er uns doch?, in: SZ 65, 18 (23.01.2009) S. 2.

[Inhaltsverzeichnis]